Karteneditor
Geschrieben von monDschatTen   
Dienstag, 2. September 2008

So wie viele aktuelle Shooter wird auch FarCry 2 einen Karteneditor bieten. Er ist in jeder der verschiedenen Versionen (Collector´s Edition etc.) enthalten. Eine nicht allzu komplexe Map soll bereits in 5-10 Minuten zu erschaffen sein. Trotzdem soll der Editor auch Profis genügend Spielraum bieten, es gibt z.B. die Möglichkeit, Windstärke oder Erosion einzustellen. Auch Uhrzeit oder Wetter lassen sich einstellen, um die Map den eigenen Ansprüchen anzupassen. Das Ambiente ist variabel, so kann man Maps tief im Dschungel erschaffen oder eine vertrocknete Einöde. Im Editor selbst gibt es Tools, die wie ein Pinsel funktionieren, nur dass sich damit Vegetation, Gebirge oder Flüsse erschaffen lassen. Wie z.B. bei Crysis ist es jederzeit möglich, seine Map aus dem Editor heraus in der Ego-Perspektive zu testen. Praktischerweise kontrolliert der Editor dynamisch die Maps nach Fehlern wie nur halb aus dem Boden ragende Soldaten. Momentan ist sogar eine Plattform auf der offiziellen Ubisoft-Internetseite geplant, auf der es möglich ist, Maps zu tauschen und auch zu bewerten.

Hier ist eine Präsentation des Editors zu finden (Xbox 360-Version)

Image

 

 
Diese Seite bei Facebook, Twitter und/oder Google+ empfehlen: