Der Kopierschutz
Geschrieben von monDschatTen   
Mittwoch, 22. Oktober 2008

Auch FarCry 2 setzt auf den bei PC-Spielern unbeliebten Kopierschutz SecuRom. SecuRom erlaubt nur eine bestimmte Anzahl an Installationen von FarCry 2 und es setzt bei der Installation eine Internetverbindung vorraus. Um FarCry 2 zu installieren müsst ihr es aktivieren. Insgesamt habt ihr 5 Aktivierungen, installiert ihr es, verbleiben noch 4. Deinstalliert ihr FarCry 2 wieder, bekommt ihr die Aktivierung wieder gutgeschrieben. Außerdem dürft ihr FarCry 2 gleichzeitig nur auf 3 PCs installiert haben. Solltet ihr irgendwann keine Aktivierungen mehr übrig haben und keine Möglichkeit FarCry 2 zu deinstallieren, so könnt ihr den Kundenservice von Ubisoft anrufen, die dann die Deinstalltion auf dem Server durchführen. Und Allen die sich deswegen Sorgen machen, eines Tages, wenn die Ubisoft-Aktivierungsserver abgeschaltet sind, nicht mehr spielen zu können, denen sei gesagt, dass Ubisoft vorher einen Patch veröffentlicht der die Aktivierung umgeht. Zuletzt kam der Kopierschutz bei Spore zum Einsatz, trotzdem war das Spiel sogar vor Release gecrackt im Internet zu finden. Dieses Schicksal hat auch FarCry 2 ereilt: Einen Tag vor Release geisterte der Crack durch das Netz.

Offizielle Website von SecuRom.

Wikipedia-Artikel zu SecuRom.

 
Diese Seite bei Facebook, Twitter und/oder Google+ empfehlen: